Verbindung schaffen ..

Ich biete Workshops, Seminare, mini Playshops etc. zu Gewaltfreier Kommunikation / Nonviolent Communication (NVC) an. Lebendig, mit viel Spiel und Spaß dabei, mit Bewegung, Tanz und Körperlichkeit. Räume zum experimentieren und forschen, achtsam und authentisch, leise und laut, verspielt und ernst.

NVC kann die Perspektive, aus der Du auf die Welt schaust, verändern. Die Perspektive, aus der Du auf Dich selbst schaust, auf andere Menschen, auf eine Gemeinschaft oder aufs große Ganze. Selbst – Erforschung wie “wann bin ich wirklich bereit für Kontakt?”, was tue ich aus Schuld oder Scham”, “wie kommuniziere ich mit mir selbst und wie fühlt sich das an?”, Selbstempathie und was brauche ich jetzt eigentlich gerade? sind ebenso Inhalte wie “was steckt hinter Urteilen?”, authentischer Selbstausdruck, empathisches zuhören, “Schuldohren” nach außen und innen und 4 Schritte Prozesse. Mehr mögliche Inhalte für Workshops sind hier.

Ich möchte in einer Welt leben, in der sich Menschen ehrlich und authentisch und empathisch begegnen.

Ich schätze die Verbindung, Nähe und Intimität, die dabei entsteht, sehr. Gleichzeitig denke ich auch, dass wir die Aufgaben (Klimakrise) unserer Zeit nur als “Team Menschheit” lösen werden. Also braucht es Tools, die uns unterstützen – gerade dann, wenn es im “miteinander” schwierig wird.

Wenn Du mich für einen Workshop o.ä. einladen möchtest, sprich mich an. Ich mag Schenk- und Tauschökonomie und wir werden uns einigen. Weiter unten findest Du Videos von meinen Workshops und von mir.

So kann es in meinen Workshops aussehen (hier mit Jugendlichen, ich gebe vorrangig Workshops für Erwachsene).

Hier siehst Du mich und was mir die Gewaltfreie Kommunikation persönlich bedeutet:

Isabel (Freundin und Trainerkollegin) und ich erklären etwas zu Gewaltfreier Kommunikatin:

>